Translate into

Sonntag, 2. September 2018

Verlagsgruppe Random House Bertelsmann

Heute möchte ich euch - nach sehr langer Zeit der Abwesenheit meinerseits aus persönlichen Gründen - gleich eine ganze Verlagsgruppe zu Gemüte führen. Die Verlagsgruppe Random House Bertelsmann.

Ja, wieso steht da eigentlich "Bertelsmann"? Das werden die Wenigsten wahrscheinlich wissen. Und genau deswegen ist das der erste Programmpunkt des heutigen Posts.

Also:

1. Über die Verlagsgruppe
2. Die Einzelverlage
3. Veröffentlichte Genres
4. Die Autoren


1. Die Verlagsgruppe

Die Verlagsgruppe wurde nicht als solche gegründet, sondern geht auf einen Verlag zurück, den Bertelsmann Verlag. Dieser wurde 1835 in Gütersloh gegründet und bis 2001 trug die bis dahin stark angewachsene Verlagsgruppe auch den Namen "Verlagsgruppe Bertelsmann". Dann wurde der Name in "Random House Verlagsgruppe" geändert.


2. Die Verlage

Die Verlagsgruppe setzt sich aus 44 Einzelverlagen zusammen. Diese sind:
  • Ariston
  • Arkana
  • Bassermann
  • blanvalet
  • Blessing Verlag
  • btb
  • carl´s books
  • C. Bertelsmann
  • cb j Kinderbuch
  • cb j Audio
  • cb j Jugendbuch
  • der Hörverlag
  • DIANA
  • Diederichs
  • DVA
  • FALKEN.
  • GOLDMANN. Lesen erleben
  • Gütersloher Verlagshaus
  • Heyne<
  • Heyne>fliegt
  • Heyne Encore
  • Heyne Hardcore
  • INTEGRAL Lotos Ansata
  • Irisiana
  • kailash
  • KNAUS
  • Kösel
  • Limes
  • Luchterhand
  • Ludwig
  • Manesse
  • Manhattan
  • Mosaik
  • Page&Turner
  • Pantheon
  • Penguin Verlag
  • penhaligon
  • Prestel
  • Prestel Junior
  • Random House Audio
  • Riemann Verlag
  • Siedler
  • südwest
  • Wunderraum (- Lesen ist ankommen.)
Ein Link zur Seite: Verlage Random House Gruppe

3. Welche Genres veröffentlicht die Random House Verlagsgruppe?

Auf der Seite der Verlagsgruppe sind die Genres in mehrere Überkategorien eingeteilt.
Die Erste ist "Literatur & Unterhaltung". Sie enthält folgende Genres:

  • Romane & Erzählungen
  • Krimi & Thriller
  • Frauenunterhaltung
  • Historische Romane
  • Romance
  • Erotik
  • Klassiker & Lyrik
  • Buch zum Film
  • Fantasy
  • Romantasy
  • Mystery
  • Horror
  • Science Fiction
  • Satire
  • Comic & Cartoon
  • Musik
"Sachbuch"

  • Biographien & Autobiographien
  • Schicksalsberichte
  • Briefe, Essays, Gespräche
  • Politik & Gesellschaft
  • (Zeit-) Geschichte
  • Kunst & Kultur
  • Infotainment & erzählendes Sachbuch
  • Lifestyle
  • Wirtschaft & Recht
  • Natur, Wissenschaft, Technik
  • Philosophie
  • Psychologie
  • Lebensgestaltung
  • Glaube und Grenzerfahrungen
  • Abenteuer, Reisen, fremde Kulturen
  • Sport
  • Regionalia
  • Kabarett & Satire

"Kinderbuch & Jugendbuch"

  • Kinderbuch bis 5 Jahre
  • Kinderbuch 6-9 Jahre
  • Kinderbuch 10-11 Jahre
  • Jugendbuch ab 12 Jahre
  • Kategorien
  • Serien
  • Themen
  • Schullektüre

"Ganzheitliches Bewusstsein"

  • Ganzheitlich Leben
  • Ganzheitliche Psychologie
  • Weisheiten der Welt
  • Übernatürliches
  • Körper & Seele
  • Energieheilung
  • Schicksalsdeutung
  • Mondkräfte
  • Naturheilweisen
  • Esoterische Romane

"Glaube & Ethik"

  • Psychologie & Spiritualität
  • Spiritualität & Religion
  • Sterben, Tod und Trauer
  • Religionsunterricht
  • Gemeindearbeit
  • Theologie
  • Religiöse Literatur

"Ratgeber"

  • Essen & Trinken
  • Gesundheit & Ernährung
  • Lebenshilfe & Psychologie
  • Eltern & Familie
  • Partnerschaft & Sexualität
  • Beauty & Wellness
  • Fitness & Sport
  • Kommunikation & Beruf
  • Geld & Investment
  • Recht & Steuern
  • Freizeit & Hobby
  • Wissen & Nachschlagewerke

"Kunst"

  • Kunst
  • Fotografie
  • Design
  • Mode & Lifestyle

"Architektur & Garten"

  • Architektur
  • Wohnen & Innenarchitektur
  • Garten & Landschaftsarchitektur
  • Handwerk Farbe
  • Handwerk Holz


"Kalender"

  • Kalender

"Geschenkbuch"

  • Geschenkbuch

"Preishits"

  • Essen & Trinken
  • Lebenshilfe
  • Liebe & Erotik
  • Eltern & Familie
  • Gesundheit & Wohlbefinden
  • Fitness & Sport
  • Natur & Garten
  • Lifestyle & Interior Design
  • Kultur, Geschichte, Religion
  • Technik
  • Politik & Zeitgeschichte
  • Esoterik
  • Freizeit & Hobby
  • Rätsel
  • Humor
  • Kommunikation, Beruf, Karriere
  • Kinder & Jugendliche
  • Lernhilfen
  • Rat & Wissen
  • Kalender
  • Tiere

"Zeitschriften"

  • Zeitschriften

"Hörbuch Formate"

  • Anthologie
  • Auswahl
  • Feature
  • Filmhörspiel
  • gekürzte Lesung
  • Hörspiel
  • Inszenierung
  • Inszenierte Lesung
  • Inszenierte Lesung mit Musik
  • Kommentierte Lesung
  • Lesung
  • Live-Mitschnitt
  • Lesung mit Musik
  • Musik
  • O-Ton
  • Ungekürzte Lesung


"Apps"

  • Apps

"eBook"

  • E-Original
  • Fixed-Layout

Anbei ein Link zur Seite mit den Genres: Genres Random House Gruppe

Die Random House Verlagsgruppe hat ja sehr viele Auswahlmöglichkeiten... Beinahe das ganze Spektrum an literarischen und überhaupt Genres ist abgedeckt. Und dann gibt es auch noch die Möglichkeit, sich für den Buchentdecker-Service anzumelden, wenn man sich durch alle Genres gescrollt hat!




4. Die Autoren der Random House Verlagsgruppe


Hierzu ein Link zur Internetseite der Verlagsgruppe:



Das war´s auch schon zu einem der größten Verlagshäuser auf dem deutschen Buchmarkt, die es gibt!
Auch hier gilt wieder: Wenn ihr gern noch etwas erklärt hättet oder Vorschläge, was ich noch hinzufügen könnte zu diesem Post, lasst mir gerne eine Nachricht in den Kommentaren da oder schreibt mir!



Zum Schluss möchte ich noch hinzufügen, dass alle Rechte an den Inhalten, die hier stehen, bei der Random House Verlagsgruppe Bertelsmann liegen.
(einfach aufgrund der neuen Datenschutzverordnung)
Ich informiere euch nur darüber.


















































Donnerstag, 26. Juli 2018

Der Piper - Verlag

Wie ihr sicher wisst, gibt es Unmengen - wirklich, Unmengen - an Verlagen da draußen. Große, Kleine, Unscheinbare - aber viele. So viele, dass man beinahe den Überblick verlieren könnte. Immer wieder schießen neue Verlage aus dem Boden und Alte werden eingestampft. Oder mehrere Verlage mit rentablem Einkommen schließen sich zu einer Verlagsgruppe zusammen. Und dann hat man ja erst recht keine Ahnung mehr, an wen man sich überhaupt wenden soll, wenn man ein Buch herausbringen möchte.
Daher möchte ich euch in meinem ersten richtigen Post in meinem Blog einen der ganz großen Verlage vorstellen, den Piper Verlag.

Dabei werde ich folgende Punkte abarbeiten:

1. Was ist der Piper Verlag?
2. Die Website des Piper Verlags
3. Welche Genres veröffentlich der Piper Verlag?
4. Die Einzelverlage
5. Der Blog des Piper Verlags
6. Die veröffentlichten Autoren


1. Was ist der Piper Verlag?

Der Piper Verlag ist ein 1904 gegründetes Unternehmen, das von Reinhard Piper in Schwabing gegründet wurde. Heute, 114 Jahre nach seiner Gründung, steht es unter der Leitung von Felicitas von Lovenberg. Diese ist Journalistin, Sachbuchautorin und ihres Zeichens Lektorin des Piper Verlags. Rund einhundert Mitarbeiter nennt der Piper Verlag, dessen Hauptsitz in München liegt, sein Eigen.
Die große Idee hinter dem Verlag ist die Vision seines Gründers: Bücher zu machen, die er selbst gerne lesen würde.

2. Die Website des Piper Verlags

Auf der Startseite des Piper Verlages findet man eine groß dargestellte "Wand", wo die neuesten Erscheinungen vorgestellt werden. Aktuell ist das "Mit Hape durch das Jahr" von Hape Kerkeling. Eine Kolumne.

Links oben auf der Seite findet man das Logo von Piper, daneben sind zu finden: Die Suchfunktion, Autoren, Bücher, Neuerscheinungen, der Blog, und Informationen zum Verlag selbst.

Fährt man mit der Maus über die Sparte "Autoren", kann man wählen zwischen "Autoren von A bis Z" und "Veranstaltungen".
Klickt man dann auf erstere Auswahlmöglichkeit, gelangt man auf eine Seite, auf der man die Buchblogs der einzelnen Autoren anklicken kann. In diesen Buchblogs findet man jeweils eine Biografie der Autoren, in welchen Genres sie schreiben, sowie Veranstaltungen, die die Autoren besuchen oder geben. Auch die jeweiligen privaten Internetseiten oder Blogs sind verlinkt. Und insgesamt ist die Seite sehr übersichtlich aufgebaut.

Kehrt man nun zur Startseite zurück, kann man nach unten scrollen und wählen zwischen den Kategorien "Bücher, über die man spricht", "Bestseller" und "Weitere Bücher". Dem Leserherz wird also ziemlich viel geboten, denn Piper hat natürlich eine große Auswahl an Lesestoff.

Fährt man mit der Maus über die Sparte "Bücher", wird man erst einmal mit einer großen Auswahl an Genres konfrontiert. Man kann es sich einfach machen und wählt den Button "alle Genres", oder man weiß genau, was man will, und klickt sich durch die einzelnen Genres, die man selber favorisiert. Bei Piper gibt es derer neun an der Zahl: Bestseller, Literatur, Fantasy - Romane, Belletristik, Thriller & Krimis, Science Fiction, Sachbuch, Reiseberichte, eBooks.
Wobei eigentlich nur fünf davon richtig als Genres zu bezeichnen sind, die anderen sind wohl eher Überkategorien.
Persönlich habe ich mich jetzt darüber gewundert, was die Kategorie "Literatur" denn zu bieten hat, denn eigentlich ist alles, was in Buchform ist, für den Laien Literatur, deshalb habe ich diese Kategorie kurzerhand einmal angeklickt. Piper versteht also unter Literatur "Die besten literarischen Romane", ihre aktuellen literarischen Bestseller. Worunter man, was ich so sehe, aussagekräftige, bedeutungsvolle, lehrreiche Literatur erwarten darf, die gleichzeitig Lesespaß bietet. Manche Bücher dort werden aber auch als Schullektüren angepriesen, scheinen also durchaus von großem Wert zu sein.
Ich habe mich dann auch noch in anderen Kategorien umgesehen, allerdings in Fantasy und Science Fiction, weil das so die Genres sind, die ich lese. Aber der Aufbau der Internetplattform dürfte ja in diesem Bereich in jedem Genre ungefähr gleich sein.
Im Fantasy - Bereich wird man erst einmal durch eine Überschrift begrüßt, die wohl als Eyecatcher dienen soll: "Drachen, Aliens & Vampire: Fantasy - Romane bei Piper". Aber darunter kommen nicht, wie jemand der diese Seite besucht, es wohl haben möchte, sofort die Bücher, sondern noch ein kleines Vorwort, das auf bekannte Werke wie "Harry Potter" oder "Das Lied von Eis und Feuer" anspielt und uns dann mit einer rhetorischen Frage in die Wühltische des Internetangebots der Fantasy - Bücher entlässt, auf dass wir fündig werden und etwas kaufen mögen.
Direkt wird der Blick des Besuchers, wenn er hinuntergescrollt, auf die aktuellen Bestseller im Genre Fantasy gelenkt, zu denen keine geringeren zählen als Terry Pratchett oder Walter Moers.
Dann, wenn man sich durch diese gewühlt hat, kann man endlich durch die neuen Fantasy - Bücher scrollen, die der Verlag anbietet. Hier gibt es einen Filter, mit dem man seine Suche nach Verlagen, Genres, Preis und Erscheinungsmonat verfeinern kann.
Insgesamt ist die Seite sehr besucherfreundlich aufgebaut, man findet sich gut zurecht und hat einen guten Überblick über die angebotenen Bücher und Werke.
Wohl wäre es aber von Vorteil, wenn man nicht erst auf das Buch klicken müsste, um Details dazu zu erfahren. Während man durch die Bücher scrollt, wird einem nur der Klappentext aufgezeigt, möchte man aber doch auch auf einen Blick wissen, was es kostet und wie umfangreich es ist.

Hat man sich denn durch die Genres gearbeitet, und ist nicht fündig geworden, dann kann man wieder auf die Startseite zurück und dort auch bei den Neuerscheinungen des Jahres 2018 suchen. Man kann den Filter benutzen oder einfach durchscrollen und sich querbeet durch die Genres wühlen.


Die Website des Piper Verlags ist sehr übersichtlich aufgebaut, die wichtigsten Punkte findet man in der Leiste neben dem Logo und alle Funktionen werden aufgezeigt. So kann man als Laie nicht über die Website meckern, denn sie ist anspruchsvoll gestaltet, wenngleich sie mit ihren weißen Hintergründen etwas an eine strenge Einrichtung erinnert, die keine Abweichungen zulässt. Speziell im Bereich Fantasy könnte man da auf eine etwas fantasiereichere Gestaltung zurückgreifen oder allgemein die einzelnen Seiten dem Auge ansprechender oder dem Genre zugeordnet gestalten. Zumindest ein bisschen.

Website:
Piper Verlag


3. Welche Genres veröffentlicht der Piper Verlag?

Nun, diese Frage hat sich eigentlich mit der Vorhergehenden so gut wie geklärt.
Der Piper Verlag veröffentlicht folgende Genres:

  • Fantasy
  • Belletristik
  • Thriller
  • Krimis
  • Science Fiction
  • Sachbücher
  • Reiseberichte

Geht man auf die Seite, wo man sein Manuskript einsenden kann, findet man explizit auch noch einmal eine Liste der Genres, die der Piper Verlag nicht verlegt:

  • Kurzprosa
  • Theaterstücke
  • Gedichte
  • Spruchsammlungen
  • Ratgeber
  • Erinnerungen
  • Tagebücher
  • Kinder- und Jugendbücher
  • Märchen
  • Kochbücher
  • Tiergeschichten
  • Bildbände
  • Promotions- und Habilitationsschriften sowie Magister- und Studienabschlussarbeiten
Manuskripteinsendungen:

4. Die Einzelverlage

Dem Piper Verlag unterliegen verschiedene einzelne Verlage, die sich unter seinem Namen quasi zusammengeschlossen haben.
Diese sind:
  • Piper Belletristik
  • Piper Sachbuch
  • Pendo
  • Berlin Verlag Hardcover
  • Piper Fantasy
  • ivi
  • Malik
  • Malik National Geographic
  • Piper Edition
  • Piper digital

Piper ist aber wohlgemerkt keine Verlagsgruppe, die oben genannten Verlage sind wahrscheinlich einfach Unterabteilungen des großen Ganzen.


5. Der Blog des Piper Verlags

Klickt man auf den Button "Blog", wird man auf eine Seite weitergeleitet, auf der einem sofort groß das Wort "Aktuelles" ins Auge springt. Leider, muss ich nach genauerem Hinsehen sagen, geht das Wort durch die schwarze Schrift in dem dahinter gesetzten Bild etwas unter, denn der graue Türgriff im Hintergrund verhindert, dass die Schrift sich vom Hintergrund absetzen kann und das ist etwas schade.
Nun gut, wird sind im Blog angekommen. Nun haben wir die Möglichkeit, uns einfach durch die Seite zu bewegen oder wir selektieren nach "Themen" oder "Kategorien", wenn wir etwas bestimmtes lesen wollen.
Sagen wir, wir interessieren uns für das Thema "Altertum & Mittelalter". Wir wollen nur über dieses Thema lesen. Nun hat der Piper Verlag auf seinem Blog aber bestimmt an die 50 Themen und diese sind alle in der Vorauswahl markiert. Und nirgends gibt es einen Button, mit dem man alle Themen demarkieren kann. Das heißt, wir müssen uns hinsetzen und einzeln alle Häkchen entfernen, über die wir nicht lesen wollen. Denken wir. Aber davon dürfen wir uns nicht abschrecken lassen, denn sobald man auf ein Thema klickt, werden alle anderen demarkiert. Also keine Sorge, die Mitarbeiter des Piper Verlags haben dafür gesorgt, dass wir uns leicht zurechtfinden.
Haben wir uns dann das Thema "Altertum & Mittelalter" ausgesucht, erhalten wir alle Beiträge des Blogs dazu. In diesem Fall ist es nur einer, aber ich habe ihn mir genauer angesehen.
Der Beitrag behandelt ein multimediales Fantasy- Werk namens "Feuerstimmen". Trotz des imposanten Auftakts durch das Cover ist der Beitrag leider sehr kurz gehalten und man erfährt nur in einer kurzen Beschreibung, worum es in dem Buch geht. Dann folgt ein Video, auch über die Geschichte und ihre Entstehung, welches allerdings nicht direkt eingebettet ist, sondern einen zu YouTube weiterleitet. Und zum Schluss noch eine kurze Biographie des Autors.
Natürlich kann man einen Kommentar zu dem Beitrag verfassen, aber ich wüsste nicht, wozu. Sehr viel erfährt man ja nicht. Nur so viel, als würde man in einen Buchladen gehen und das Exemplar in die Hand nehmen und den Klappentext lesen. Dafür braucht es keinen Blog.

Blog:

6. Die veröffentlichten Autoren

Der Piper Verlag vertritt einige bekannte Persönlichkeiten, von denen ich euch ein paar hier aufführen werde:

Felix Baumgartner
Margaret Atwood
Hape Kerkeling
etc.

Wer gerne wissen möchte, welche Autoren alle beim Piper Verlag veröffentlicht haben, kann diesen Link hier benutzen:




Das war´s auch schon zu einem der größten Verlage, die es auf dem Buchmarkt so gibt! Wenn ihr gern noch etwas erklärt hättet oder Vorschläge, was ich noch hinzufügen könnte zu diesem Post, lasst mir gerne eine Nachricht in den Kommentaren da oder schreibt mir!


Mittwoch, 25. Juli 2018

"Rund ums Buch"

"Rund ums Buch"

Das Thema "Rund ums Buch" ist natürlich sehr weit gefasst, aber in der Welt der Literatur gibt es nur wenige Grenzen und mindestens genauso viele Aspekte, die wichtig sind, wenn man ein gutes Buch schreiben, lesen, studieren oder auch einfach nur den Einband eines Buches ankucken will.
Und ebenso gibt es in der heutigen Zeit Millionen von Büchern auf dem Markt, sodass man von der Gewaltigkeit dieser Massen erschlagen werden könnte.
Und dann noch die einzelnen literarischen Genres, mit denen man sich auch erstmal auskennen muss!
Fantasy, Historische Romane, Jugendliteratur, Romantik etc.
Und dann hat auch noch jedes Genre diverse Unterkategorien. Zum Augenverdrehen!
Aber nichts desto trotz umso schöner zu wissen... Wenn man nämlich verrückt nach Büchern ist, saugt man vermutlich jedes noch so kleine Detail in sich auf!

Und dementsprechend wird sich dieser Blog auch auf alles konzentrieren, was irgendwie mit Literatur und Büchern, sowie diversen Verfilmungen, zu tun hat. Ich werde aber auch "How to´s" hier einstellen. Also solche, die sich mit dem Verfassen von Büchern beschäftigen, wie man vielleicht das richtige Buch für sich selbst findet, worauf man achten sollte, wenn man ein Buch kauft, etc.
Ein anderer Aspekt den ich aufgreifen möchte, sind Verlage. Ich werde euch also Verlage vorstellen, euch zeigen, wie sie arbeiten, ihre Vermarktungsstrategien präsentieren, aufzeigen, welche Genres sie vertreten, und so weiter.

Ich nehme auch gerne Vorschläge entgegen, welche Themen ich behandeln soll/ dass ich spezielle Themen behandeln soll. Dafür könnt ihr mir einfach einen Kommentar unter einem Post von mir da lassen oder ihr schreibt mir:
bluerosesinmyheart@gmail.com